jeudi 21 août 2014

Dienstleister antisemitischer Krimineller (1): NRW-"Linke"


Aus einem jW-Interview mit Azad Tarhan, Mitglied im Landesvorstand der PDL NRW vom 22.8.2014:

jW: Plant Ihre Partei noch weitere Solidaritätsaktionen mit der palästinensischen Bevölkerung hier in der Bundesrepublik?

Azad Tarhan: Selbstverständlich, wir stehen weiter an der Seite der palästinensischen Gemeinde in Deutschland und wollen noch mehr Veranstaltungen durchführen. Neben den Kundgebungen brauchen wir meiner Ansicht nach mehr Informations- und Diskussionsveranstaltungen, die über die Lage vor Ort aufklären und auch israelische Gruppen einbinden, die sich klar gegen den Krieg und die Besatzung Gazas ­engagieren.

Aucun commentaire: