lundi 20 avril 2009

Modell Rambouillet: Gründeutsche legen Israel Verhandlungen über seine Souveränität nahe


FAZ.NET, 20.4.2009:

"Die Grünen kritisierten die Entscheidung der Bundesregierung [für eine deutsche Nichtteilnahme an der Anti-Rassismus-Konferenz der Vereinten Nationen in Genf; Anm. von mir, Daniel L. Schikora]. Der Parlamentarische Geschäftsführer Beck und die außenpolitische Sprecherin, Kerstin Müller, äußerten, der „ausgehandelte Entwurf der Abschlusserklärung jedenfalls rechtfertigt keinen Boykott“. Es sei auch nicht im Interesse Israels, die Verhandlungen in Genf „gerade den Kräften zu überlassen, von denen anti-semitische Äußerungen zu befürchten sind“."

Aucun commentaire: